Monitoransicht

Neue urologische Patientenwebsite

Dienstag, 08. November 2011
Ausführliche Informationen zu Erkrankungen und Therapien Was tun, bei ständigem Harndrang? Sollten auch Männer Beckenbodentraining machen? Wie beugt man am besten Erektionsstörungen vor? Und welche Vorsorgeuntersuchungen sind beim Urologen sinnvoll? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Interessierte auf der neuen Website www.urologen-nrw.de des Ärztenetzwerks Uro-GmbH Nordrhein, einem Zusammenschluss niedergelassener Urologen aus NRW.

Umfassende Informationen rund um das Thema Erkrankungen, Therapien und Prävention sowie gesundheitspolitische Informationen für Patienten stehen bei der neuen Homepage im Fokus. Ergänzend finden sich regelmäßig News auf der neuen Internetpräsenz. www.urologen-nrw.de.

« Aktuelles & Presse