Monitoransicht

Was macht eigentlich ein Urologe?

Donnerstag, 21. Juni 2018
Heute: Wo enden Ihre Behandlungsmöglichkeiten in der Praxis, und wann weisen sie einen Patienten in ein Krankenhaus ein?

Einweisungen ins Krankenhaus werden notwendig, wenn ambulant durchführbare Operationen nicht mehr möglich sind. Akute urologische Notfälle wie beispielsweise Verletzungen der Niere, Blase oder Harnröhre und ein Hodentumor erfordern ebenfalls einen Krankenhausaufenthalt.

« Aktuelles & Presse